Pascale Kälin1998, Bennau2

Goldinger CR/GS JO

15. Februar 2014 | Flumserberg

Starke Nachwuchs Skirennfahrer Skiclub Einsiedeln

Am Samstag haben die Nachwuchs-Rennfahrer-  und –Rennfahrerinnen des  Skiclubs Einsiedeln ihr Können erneut unter Beweis gestellt. Das angesagte Rennen wurde wegen Schneemangels  vom Organisator Skiclub Goldingen vom Skigebiet Atzmännig ins Gebiet Flumserberge auf die Prodalp verschoben. Die athletische Flexibilität wurde vorerst im ‚Goldinger Combi-Race speed‘, welches eine Mischung aus Super-G mit Sprung und mit Riesenslalomtoren gespickt ist,  geprüft. Der Start war bei der Podalp und das Ziel im alten Mittenwald.  Auf dieser Strecke gab es für einige Athleten neue Herausforderungen, welche sie in Kombinaiton in bisherigen Rennen noch nie bewältigen mussten. Einen eingebauten Sprung, musste mit höchster Konzentration gefahren werden.
In der ältesten Kategorie Knaben U16 siegte Kälin Pascal, 1998, Bennau, vor Silvan Kauflin, 1998, Bennau. In der gleichen Kategorie fuhr Björn Herger, 1999, Unterlunkhofen, auf den 9. Rang. In der jüngsten Kategorie der Mädchen U12 siegte Vanessa Kälin, 2002, Euthal, mit mehr als 1 Sekunde Vorsprung auf die Zweitplatzierte. Bei den Knaben U12 platzierte sich Silvan Kälin, 2002, Einsiedeln auf den 8. Rang.
Am Nachmittag folgte ein Super-G mit Sprung. Die  Athleten bereiteten sich gestärkt durch das Mittagessen auf dieses Rennen  vor.  In der Kategorie Knaben U16 siegte Silvan Kauflin, Bennau. Herger Björn 1999, Unterlunkhofen AG, fuhr auf den 6. Rang, den 7. Platz belegte  Kälin Tim, 1999, aus Bennau. Bei den Knaben U12 blegte Silvan Kälin, 2002, Einsiedeln nochmalig den 8. Rang. Erneut siegte Vanessa Kälin, 2002, Euthal bei den Mädchen U12.
Bei einem ‚Combi-Race-Technik`  werden Teilabschnitte mit Riesenslalom und Slalom gemischt gesteckt. Ein solches  wurde bei den kleinsten am Nachmittag durchgeführt. Bei den Mädchen U9 platzierte sich Selina Hoenes, 2006, Einsiedeln, auf den 6. Rang. Als zweitbeste Zeit konnte sich Alain Kälin, 2005, Bennau, in der Kategorie Knaben U9 feiern lassen. Mit knapp verpasstem Podestplatz fuhr bei den Knaben U11 Lars Kälin 2003, aus Euthal, auf den 4. Rang. Für die Athleten, die das Rennglück noch nicht eingeholt hat, wünschen wir weiterhin gute Trainingseinheiten  und viel Ausdauer.

Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln