20140830-04057

Schweizer Fleisch Summer Trophy

30. August 2014 | Meilen

Um sieben Uhr bei der Kirche Bennau – so früh treffen wir uns üblicherweise eher in der kalten Jahreszeit, um an Skirennen zu fahren. Heute war der Anlass hingegen die Schweizer Fleisch Summer Trophy 2014. Wir sind mit zwei Teams zur Sportanlage Allmend in Meilen gefahren. Dort angekommen haben die Athleten die verschiedenen Posten inspiziert und sich ihre Strategien festgelegt. Der Skiclub Meilen hat auf der tollen Sportanlage viele spannende  Herausforderungen vorbereitet: Fahrrad-Parcour,  Gemüse-Wurfspiel, Chügelibahn, Container,  Wassertransport, Mega-Ski, Frisbee, Fass-Laufen und Grasski.

Pünktlich um neun Uhr wurde der Wettkampf bei schönem Wetter eröffnet. Neben Geschick und Schnelligkeit war insbesondere eine gute Teamarbeit gefragt. Auf einigen Posten lief es rund, bei anderen eher eckig. Beim Grasski waren beide Teams ganz vorne dabei. Die Minis haben beim Frisbee 15 Treffer gelandet und diesen Posten souverän für sich entschieden. Die Frisbees vom JO Team schienen verhext zu sein – sie wollten und wollten nicht im Ziel landen.

Die Athleten hatten viel Spass und haben sich tapfer geschlagen. Das Team “Einsiedler Mini Raben” hat den tollen 5. Rang erreicht und hat sich damit für das Finale in Thun qualifiziert. Die “Einsiedler Raben” haben das Finale mit dem 7. Rang nur knapp verpasst.

Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln