IMG_1311

Kantonale Alpine Meisterschaften SZ/ZG

6. Januar 2016 | Hoch-Ybrig

Minis und JO’s des SC Einsiedeln mit solidem Saisonstart

Am Dreikönigstag fanden die alljährlichen alpinen Meisterschaften der Kantone Schwyz und Zug statt. Auf der Sternen-Drusberg Piste im Hoch Ybrig wurde am Vormittag ein Riesenslalom und am Nachmittag ein Combi Race ausgetragen. Obwohl die Wetter- und Schneeverhältnisse die letzten Tage recht angespannt waren, konnten die Veranstalter vom SC Feusisberg zwei anspruchsvollen Strecken auf der Sternen Drusberg Piste ausstecken.
Alles in allem gingen vom SC Einsiedeln 20 Kids und Jugendliche an den Start. Die starke Konkurrenz der Innerschweiz sowie des SC Feusisberg und des SC Altendorf machten es schwierig ganz vorne mitzumischen. Vor allem der Riesenslalom hatte es in sich. Das schwierige Grotzenegg und die eisige Piste waren eine grosse Herausforderung für alle Rennläufer. Trotzdem gelang es den Minis – allen voran Elin Trütsch - einen Podestplatz bzw. gute Top Ten Plätze herauszufahren. Weitere gute Resultate erzielten Curdin Arpagaus, Gianna Trütsch, Jeannine Bartl, Alain Kälin, Svenja Reichmuth, Stefanie Schädler, Lars Kälin, Vivane Bartl, Tamara Herger und Vito Schaniel.
Am Nachmittag hiess es dann Umstellung auf eine andere Disziplin – Combi Race – eine Mischung aus Slalom und Riesenslalom. Ein neuerlicher Podestplatz schaffte für den SC Einsiedeln Tamara Herger – ein Wimpernschlag trennte sie von Rang 2. Knapp verpasst hat Viviane Bartl das Podest mit Rang 4. Weitere Athleten zeigten eine solide Leistung und erzielten gute Top Ten Platzierungen, erwähnenswert hier wiederum Jeannine Bartl, Lars und Alain Kälin, Stefanie Schädler und Vito Schaniel.
Am Ende kann sich der SC Einsiedeln über eine überzeugende Gesamtleistung freuen – wenngleich Potential erkennbar ist, das sicherlich in den kommenden Rennen noch ausgeschöpft werden kann und weitere Podestplätze bzw. gute Rangierungen in Aussicht stellt.
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln