IMG_1454

Melisport Jugendskirennen

21. Febraur 2016 | Zwäcken

Nach einem stürmischen und sehr kalten Samstag, wurden die Rennläufer und Betreuern am Sonntag beim Meli Sport Rennen am Ibergeregg erneut von zweifelhaftem Wetter überrascht. Dunkle Wolken und ein zügiger Wind liessen zunächst wenig Wettkampf-Stimmung aufkommen. Die jüngsten Ski-kids eröffneten das Rennen und zeigten einmal mehr sehr ansprechende Leistungen gegen die starke Konkurrenz aus der Region Schwyz. Ihr ganzes Können zeigten Gianna Trütsch und Jeannine Bartl mit tollen 3. bzw. 4. Rängen, ebenso Elin Trütsch sowie Donat und Curdin Arpagaus alle Jahrgang 2006 und jünger. Auch bei den älteren Mädchen erzielten die Skirennläuferinnen des SC Einsiedeln sehr gute Resultate, allen voran Viviane Bartl, die Geschwister Reichmuth sowie Selina Hoenes und Jessika Setz mit guten 1. Läufen. Damit sicherten sie sich hervorragende Ausgangspositionen für den 2. Lauf am Nachmittag. Pünktlich zum zweiten Durchgang wichen dann die Wolken dem tollen vorfrühlingshaften Wetter und alle Rennläufer gingen hoch motiviert in den 2. Durchgang. Mit einem hervorragenden Lauf fuhr Jeannine Bartl bei den Mädchen U10 vom 4. Zwischenplatz zu oberst auf`s Podest und konnte sich sogar über den Tagessieg in ihrer Kategorie freuen. Gianna Trütsch war ebenfalls sehr stark unterwegs, um ihren tollen 3. Ausgangsplatz vom Vormittag zu verteidigen, bekam aber durch eine Bodenwelle einen Schlag auf den Ski und konnte daher den 2. Lauf nicht beenden.
Viviane Bartl gelang auch am Nachmittag erneut ein sehr guter Lauf sicherte damit den 2. Rang in der Gesamtwertung der Mädchen U14.
Des weiteren konnten sich folgende Rennläufer unter die Top 15 ihrer jeweiligen Kategorie schieben: U10 Elin Trütsch Rang 9 und Selina Hoenes Rang 10,  U12 Tanja Reichmuth Rang 12 und ihre Schwester Svenja bei den U14 Rang 13.
Die Rangverkündigung fand bei strahlendem Sonnenschein auf der Sonnenterrasse des Restaurants Handgruobi statt. Die jungen Rennläufer nahmen stolz ihre Medaillen bzw. Podestauzeichnungen entgegen. Ein toller Tag für die Athleten des Mini Team und der JO des SC Einsiedeln.
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln