9A3612E5-5749-481F-AB02-5DBD72D5586F

Clubrennen

10. April 2016 | Hoch-Ybrig

Nachdem am Schnabelsberg den ganzen Winter über zu wenig Schnee für ein Rennen lag, haben wir unser Clubrennen auf den Hoch-Ybrig verschoben. Bei blauem Himmel und Sonnenschein konnten wir diesen letzten Skitag der Saison in vollen Zügen geniessen. Nach der Startnummern-Ausgabe um 9 Uhr war die Piste frei für die Besichtigung. Der Kurs war flüssig gesetzt und drehte stellenweise etwas stärker. Eine Banane führte in den Steilhang, auf den gleich eine eng gesteckte Dreier-Kombination folgte. Pünktlich um 10 Uhr eröffnete Werner Bolleter als Vorfahrer das Rennen. Danach folgten die Rennfahrer in kurzen Abständen. Sie absolvierten den ersten Lauf ohne grössere Probleme und machten sich sogleich bereit für den zweiten Lauf.

Nach dem Rennen sind wir alle gemeinsam im Sternen Mittagessen gegangen. Beim gemütlichen Spaghettiplausch konnten wir uns an die vergangene Saison zurückerinnern und die eine oder andere Story erzählen.

Irgendwann waren die Knaben und Mädchen nicht mehr zu halten, so dass wir die Rangverkündigung durchgeführt haben. Die Clubmeister dieser Saison heissen:

  • Jeannine Bartl bei den Mädchen Mini
  • Alain Kälin bei den Knaben Mini
  • Tamara Herger bei den Mädchen JO
  • Lars Kälin bei den Knaben JO
  • Urs Kälin bei den Herren

Urs Kälin realisierte dabei die Tagesbestzeit und distanzierte die Konkurrenz deutlich: gelernt ist gelernt.

Bei der zweiten Wertung, der Zeit-Differenz zwischen den beiden Läufen, konnten wir folgende Sieger feiern:

  • Tamara Herger mit 0.03s
  • Vito Schaniel mit 0.15s

Alles in allem war es ein gemütlicher und schöner Saisonabschluss. Nun gibt es eine Pause und nach den Ferien startet dann das Konditraining.

Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln