DSC_0321

Sommer Training Start

24. Mai 2017 | Bennau

Nach dem Winter ist vor dem Winter, so haben sich am letzten Mittwoch 24 Athleten
vom Ski Club Einsiedeln in Bennau zum ersten Sommer Training getroffen. Eine gut Durchmischte Kinderschar im Alter zwischen 6 und 15 Jahren. Um die Athleten gut auf den Winter vorzubereiten trainiert Ronny Kälin und sein Trainer Team mit Jasmin Tschümperlin, Lisa Guggenberger und Cäsi Kälin in den Bereichen Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. Bei so vielen Kindern wird  in drei verschiedenen Gruppen Trainiert. Die Kinder waren sehr Motiviert und es ging gleich mit einem Waldlauf richtig zur Sache. Nach ein paar Stafetten Läufen und spielerischen Kraftübungen ging es dann zurück zum Schulhaus. Das erste Training war etwas kürzer, denn es stand noch das Absenden des Fahrten Königs an. Roman Trütsch seinerseits  Rekordhalter mit den meisten Fahrten an einem Tag hatte diese Idee anfangs Saison. Die Challenge bestand darin, dass die Athleten so viele Fahrten wie möglich machen im Hoch Ybrig. Viel Skifahren gibt gute Skifahrer.
Der Fahrten König im Winter 2016/17 wurde mit abstand Sven Strüby aus Gross,
mit 950 Fahrten in 39 Skitagen, an zweiter stelle Curdin Arpagaus aus Einsiedeln mit 680 Fahrten in 43 Skitagen und an dritter stelle Elin Trütsch aus Einsiedeln mit 625 Fahrten in 43 Skitagen. Insgesamt haben 28 Athleten  zusammen 12013 Fahrten gemacht, was zusammen gezählt 809 Skitage gibt. Alle Skitage und Fahrten die außerhalb des Hoch Ybrigs gemacht wurden sin dabei nicht gezählt, da würde noch so einiges zusammen kommen. Zum Absenden gab es natürlich auch Pokale für die Podest Fahrer und für alle schöne  Natural Preise.  Es war ein gemütlicher Abend und dank den milden Temperaturen konnten wir noch ein bisschen draußen verweilen und die Kuchen genießen die von Müttern gebacken wurden. Ein gelungener Start in die neue Saison, und der Fahrten König wir sicher auch im nächsten Winter erkoren.
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln