A217F5D4-9D20-4155-963F-6121889F44AE

Mythen Kids Race

02.03.2019 | Zwäcken

Nur eine Woche nach dem Meli Race hatten wir schon das nächste Rennen des Raiffaisen Cup. Der Regen und 
Schneefall hatte die sehr harten Pisten aufgeweicht und es galt mit der feinen Klinge zu fahren. 
das gelang den Einsiedler Athleten sehr gut und sie konnten vier Podestplätze herausfahren. Donat Arpagaus konnte 
seine gute Form bestätigen und klassierte sich mit nur 0.41 Sekunden Rückstand in 2 Läufen auf dem 2.Rang.
Bigna Hotz lieferte sich ein Duell mit Jill Kälin und gewann dieses. Der 2. Rang war die Belohnung für zwei sehr gute 
Läufe. Jill Kälin fuhr  mit nur 0.10 Sekunden Rückstand auf den 3.Rang. In der gleichen Kategorie MU10 klassierten sich Laura Kälin auf dem 8. Rang und Mia Zehnder auf dem 9. Rang. Elin Trütsch MU12 meldete sich nach einer Rippenverletzung mit dem 3. Rang zurück ins Renngeschehen. Das Duell von Curdin Arpagaus und Sven Strüby fand ein weiteres mal statt. Im ersten Lauf fuhren die beiden die genau gleiche Zeit, Curdin verhaute den zweiten Lauf un so hatte Sven mit dem 6. Rang die Nase vorne. Curdin wurde siebter. Sehr schön, dass alle  Einsiedler die am Start waren ein beherztes Rennen zeigten und man sieht das Sie von Rennen zu Rennen schneller werden.
Weitere Resultate siehe Rangliste.
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln