e8303df2-c1b4-41b8-94a4-6a2ee386e00f

Gletscher Training Hintertux

10-15.10.2021 |

Skiclub Einsiedeln und Oberiberg auf dem Hintertuxer Gletscher
Herbstzeit gleich Gletscherzeit. Wie jedes Jahr um diese Jahreszeit begaben sich die Skiclubs aus Einsiedeln und Oberiberg in ein Trainingslager.
Voller Vorfreude auf die ersten Carvingschwünge machten sich am 10. Oktober 2021 31 JO-Kinder auf den Weg ins Zillertal in Österreich.  Unter der Leitung von Stefan Arpagaus vom Skiclub Einsiedeln und Patrick Bieri vom Skiclub Oberiberg und unterstützt durch weitere sechs Trainer wurde an der Technik gefeilt. 
Am Montag erwartete der Gletscher die Athletinnen und Athleten mit Prachtwetter und 70 cm Neuschnee. Es herrschten perfekte Bedingungen zum Einstieg. Ein bisschen Geduld beim Anstehen an den Liften war gefragt, da nicht weniger als 110 Teams auf dem Berg trainierten. Vom Hong Kong National Ski Team bis zum Jackson Hole Ski Club aus Amerika: Gefühlt die ganze Welt war auf dem Gletscher am Skifahren.
Die kommenden drei Tage gestalteten sich aufgrund des jeweils aufziehenden Nebels als etwas schwieriger. Trotzdem konnten die ersten Torläufe der Saison absolviert werden, bei welchen nicht die Zeit massgebend war, sondern es galt, die im Techniktraining verfeinerten Bewegungsabläufe in den Toren umzusetzen.
Ergänzt wurden die Schneetrainings durch nachmittägliche Koordinations- und Konditionstrainings. Der Trainingsfleiss und die Motivation war bei allen Skiclub-Kids hoch, sodass die Fortschritte bereits am Ende der Woche erkennbar waren.
Nach einer unfallfreien Trainingswoche mit viel Spass auf und neben der Piste konnten alle Beteiligten mit guten Gefühlen im Gepäck die Heimreise antreten. Die intensiven Schneetage waren ein voller Erfolg und es freuen sich alle auf die bevorstehende Rennsaison und vor allem darauf, schon bald im Hoch-Ybrig Ski fahren zu können.
 
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln