DSC_0499

20. Meli Sport Jugendskirennen

16. Februar 2013 | Zwäcken

Sieg für Pascal Kälin

Am Samstag trafen sich die Skiclubs der Innerschweiz zum Meli-Sport Jugendskirennen in der Handgruobi. Dieses Rennen wurde bereits zum 20. Mal durchgeführt.

Die eintreffenden Athleten freuten sich über die bestens präparierte Piste im Handgruobi. Obwohl das Wetter schön war zogen starke Nebelschwanden durchs Gelände, dies verlangte ein gesteigerte Aufmerksamkeit und Konzentration der Athleten. Pascal Kälin liess sich von den herausforderungsreichen Bedingungen nicht aus dem Konzept bringen und legte zwei grossartige Riesenslalomläufe hin.In der Kategorie U16fuhr er mit der zweitbesten Tagesrennzeit auf den ersten Platz. Wie eng es in dieser Klasse bereits ist, zeigt sein knapper Vorsprung von nur gerade 32 Hundertstel auf den Zweitplatzierten. Weitere Top-Ten-Plätze belegten Vanessa Kälin (U12) mit dem vierten Platz, Lars Kälin (U10) mit dem siebten Platz und Dario Foti (U12) freute sich über seinen ersten vierten Platz.

Den Rennläufern des Skiclubs Einsiedeln gelingen in diesem Winter durchwegs tolle Platzierungen in den Skirennen. Es bleibt zu hoffen, dass sie die daraus gewonnene Motivation und das gesteigerte Selbstbewusstsein in weitere Top-Resultate umsetzen können und damit den Einsatz und das Engagement ihrer Trainer belohnen können.

Martina Krieg (mak)

Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln