Gruppenbild_SCE_klein

RUAG Kids Trophy Lenzerheide

7.12. & 8.12.13 | 20 Biathleten vom SCE starteten in die Saison auf der neu gebauten Biathlonarena Lenzerheide

Biathlon Saisonauftakt in der Arena Lenzerheide
20 Biathleten vom SC Einsiedeln bei der Eröffnung der neuen Biathlonarena
 
Was für ein Wochenende für den Schweizer Biathlonsport im Allgemeinen und für den SC Einsiedeln im Speziellen! Befeuert vom ersten schweizer Weltcup Sieg durch Selina Gasparin am Freitag in Hochfilzen, feierten auch die mittlerweile 20 Biathleten des SC Einsiedeln einen einmaligen Saisonstart auf der neu gebauten Biathlonarena Lenzerheide.
 
Den Auftakt am Samstag Vormittag machte die 16jährige Julia Hartweg als einzige Starterin des SC Einsiedeln im Swiss Cup. Nach über einem Jahr Verletzungspause freute sie sich ganz besonders auf ihren ersten Wettkampf, nun nicht mehr mit dem Luftgewehr, sondern erstmals mit dem Kleinkaliber unterwegs zu sein. Beim Sprintwettkampf über 3x2km war sie mit ihrem 5. Rang sehr zufrieden.  Am Sonntag musste sie sich für ihren wiederholten 5. Rang deutlich härter quälen und nun gilt es, die Form über die Saison weiter aufzubauen und ihre überdurchschnittlichen Schiessleistungen im Training auch im Wettkampf umzusetzen. Gelegenheit dazu hat Julia bereits an den nächsten Wochenenden bei Alpencuprennen in Antholz und Obertilliach.
 
Nach der offiziellen Einweihungsfeier der Biathlonarena standen dann die jüngeren Jahrgänge bei der Kids Trophy im Rampenlicht.  Hier hat der Skiclub Einsiedeln immensen Zuwachs bekommen. So trugen in der Kategorie Knaben U10, mit sechs Einsiedlern am Start, mehr als die Hälfte der Teilnehmer die Farben des SCE. Mit dem Sieg von Julien Winet und dem dritten Rang von Matti Schranz liefen sogar gleich zwei Atlheten aufs Podest. Zuvor erkämpfte sich bereits Dinah Keller mit 0 Schiessfehlern einen zweiten Rang bei den Mädchen U10.
 
Bei der Kategorie U12 verpasste Annouk Hinny nur knapp das Podest,  während der Seriensieger des Vorjahres (U10) Gian-Andri Müller sich erstmals im Feld der U12 bravourös schlug und einen tollen dritten Rang erreichte.
 
Ein weiterer Podestplatz ging an Nicola Müller in der Kategorie U16. Mit nur einem Schiessfehler und gewohnt starker Laufleistung wurde Nicola mit Rang 3 belohnt.
 
Obwohl sie altersmässig eigentlich noch der Kategorie U14 angehören, stellen sich Amy Baserga und Niklas Hartweg bereits in diesem Jahr der Konkurrenz in der Königsdisziplin der Kids Trophy, der Kategorie U16 Standard. Dies, um sich bereits an internationales Niveau anzupassen. Hier gilt es, bereits in diesem Alter, frei liegend und stehend mit dem eigenen Gewehr zu schiessen. Und sie schlugen sich am Samstag als jüngste Teilnehmer im Feld der zumeist zwei Jahre Älteren beachtlich. Amy konnte insbesondere am Schiessstand überzeugen und lief mit 0-2 Schiessfehlern auf einen guten 5. Rang. Niklas belegte Rang 8.
Am Sonntag stand für die beiden sogar ein spektakulärer Massenstart auf dem Programm über eine Strecke von 7.5km und 4 Schiesseinlagen. Beide konnten sich im Feld mit einem 7. Platz bereits sehr gut behaupten.
 
Nicht ganz so viele Podestplätze wie am Vortag gab es bei den Kids Trophy Wettkämpfen am Sonntag. Vielleicht steckte den jungen Athleten doch noch der Wettkampf vom Samstag in den Knochen.
Strahlendes Wetter gepaart mit top Organisation auf der neuen Weltklasse Biathlon Arena liessen das Auftaktwochenende in Lenzerheide für die SCE Athleten zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.
 
Bilder auf der Fotogalerie http://www.skiclubeinsiedeln.ch/?item=10150

ERGEBNISSE
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln