BildGossau1

Crossbiathlon Gossau

6.11.2016 | Leonteq Kids Cup

Kids Cross-Biathlon Gossau ZH

(Artikel im Einsiedler vom 8.11.2016) 
 
Gestern Sonntag stand bereits das zweite Saisonrennen des Leonteq Kids Cups auf dem Programm, obwohl in unserer Region an Langlauf noch gar nicht zu denken ist. In Gossau, im Zürcher Oberland, fanden sich trotz Dauerregen und unangenehmer Kälte über 100 Athletinnen und Athleten des Biathlonsports ein. Dieses zweite Rennen der Serie wurde vom SC Einsiedeln in Kooperation mit der Schützengesellschaft Gossau durchgeführt. Es war das zweite Rennen in dieser Serie, nachdem Anfang September bereits der Start auf der Lenzerheide stattgefunden hat. Im Unterschied zum klassischen Biathlon wird bei den Sommerbiathlon-Renne anstelle des Langlaufs ein Crosslauf durchgeführt. Geschossen wird bei den Kids, wie im Winter mit Auflage. In der Umgebung des Schützenhauses in Gossau konnte den insgesamt 105 Athleten eine selektive Laufstrecke geboten werden. Der anhaltende Regen führte dazu, dass die Laufstrecke noch anspruchsvoller wurde.
 
 
Hervorragender Anlass trotz Regen und Kälte
 
Der Präsident des Organisationskomitees, Roger Moser, bilanzierte nach dem Rennen äusserst zufrieden:  „Trotz Regen und Kälte konnten wir einen hervorragenden Anlass präsentieren. Rundum glückliche Kinder und viel Lob der Eltern und Trainer bestätigen uns, dass wir vieles richtiggemacht haben“. Die grösste Herausforderung ist gemäss Moser für einen solchen Anlass die richtigen Leute für das OK zu finden, die auch genügend Zeit für die Organisation aufwenden können. Denn ein Biathlon-Anlass braucht sehr viele Helfer. „Wir hatten heute über 60 Leute im Einsatz“, sagte Moser weiter. Ein zentraler Erfolgsfaktor dürfte die enge Zusammenarbeit zwischen dem Biathlon-Klub sowie der örtlichen Schützengesellschaft gewesen sein.
 
Wieder viele Einsiedler am Start
 
Der SC Einsiedeln war, wie bereits zum Saisonauftakt, mit 23 Athletinnen und Athleten der Club mit den meisten Startern. Dementsprechend hoch waren auch dieses Mal wieder die Erwartungen. Diese wurden dann auch vollends erfüllt. In der Kategorie W/M 11 startete die Einsiedlerin Lena Baumann ihre Biathlonkarriere gleich mit einem Sieg. Bei den Jungs derselben Alterskategorie musste sich Valentino Gaber, nach dem Sieg auf der Lenzerheide, diesmal knapp geschlagen geben und wurde Zweiter. Knapp am Podest vorbei lief Tobit Keller, ihm fehlten nach zwei Schiesseinlagen und insgesamt 1500m laufen lediglich 0,3 Sek. Die Jahrgänge 2004/2005 hatten zu den zwei Schiesseinlagen, einen Lauf von 3x 750m zu absolvieren. Dabei erreichte Yara Moser mit einer fehlerlosen Schiessleistung den guten vierten Platz. Der heimische Langläufer Silvan Durrer glänzte mit einer Top-Laufleistung, leider gelang das Schiessen nicht wie gewünscht, weshalb er sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben musste. Mit Matti Schranz ging auch hier der undankbare vierte Platz an den SC Einsiedeln.
Die Ältesten der Kids-Kategorie hatten sich durch 3000m tiefen Boden zu kämpfen. Wie sollte es anders sein ging auch hier, mit Anouk Hinny der vierte Platz an Einsiedeln. Nebst dem obligaten vierten Platz durch Langläufer Robin Durrer, stellte der SC Einsiedeln bei den Knaben mit Yanis Keller einen weiteren heimischen Sieger.
Ebenso wurde in Gossau auch ein Volksbiathlon ausgetragen. Leider war dort der SCE nicht vertreten, dies weil ein grosser Teil als Helfer engagiert war. Die Biathlon-Kids-Serie wird nun ihre weiteren Renne im Schnee auf Langlaufskis austragen. Zwischen Januar und März 2017 werden in der ganzen Schweiz verteilt nochmals 5 Wettkämpfe stattfinden.
 
 
 
 
 
 
 
 
Rangliste
Ranglistesommerbiathlongossau1
 
W11 Mädchen
  1. Lena Baumann, 6. Rowena Wäfler
 
M11 Knaben
  1. Valentino Gaber, 4. Tobit Keller, 8. Jari Schranz, 12. Mael Wyss, 18. Arun Schranz
 
W13 Mädchen
  1. Yara Moser, 7. Dinah Keller, 17. Svenja Rust
 
M13 Knaben
2.   Silvan Durrer, 4. Matti Schranz, 7. Jonin Wyss, 8. Lukas Sprenger, 10. Skylen Grab
14. Jakob Kiel
 
W15 Mädchen
  1. Anouk Hinny, 7. Debi Wäfler, 9. Chiara Eberhard, 10. Calista Rizzoto
 
M15 Knaben
1.   Yanis Keller, 4. Robin Durrer, 7. Aaron Keller
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln