YanisKeller_Gold

Langis - Leonteq Biathlon Cup

11./12.2.2017 | Schweizermeisterschaften U15

Zwei Schweizermeistertitel für die SCE-Biathleten
(Artikel im Einsiedler Anzeiger vom 14.2.2017)

Besser hätten die Verhältnisse im Langis-Glaubenberg für den Saisonhöhepunkt der Nachwuchs-Biathleten nicht sein können. Bei strahlendem Sonnenschein, angenehmen Temperaturen und besten Schneeverhältnissen fanden im Rahmen des Leonteq Biathlon Cup auf dem Glaubenberg die Schweizermeisterschaften für die U15-Kategore statt. Mit von der Partie waren auch wieder rund 15 Athletinnen und Athleten des SC Einsiedeln. Am Samstag fanden die Titelkämpfe für die U15-Kategorie und Rennen der Kids- und Challenger-Kategorie statt. Am Sonntag wurde im Staffelrennen der U15 der Schweizermeister-Titel für das beste Team ermittelt.
Titelverteidigung von Yanis Keller geglückt
Der für den SC Einsiedeln startende Yanis Keller war als Titelverteidiger ins Obwaldner-Land gereist. Dementsprechend gross war der Druck, der auf ihm lastete. Die Schweizermeister wurden in diesem Jahr in der Disziplin Einzellauf erkoren. Anstelle von Strafrunden werden bei dieser Form des Wettkampfs Zeitstrafen auferlegt, 45 Sekunden pro Fehlschluss. Yanis Keller liess aber in diesem Lauf mit 4 Schiesseilagen nie den Hauch von Zweifel aufkommen, dass er dieser Aufgabe nicht gewachsen sein könnte. Er absolvierte ein fehlerloses Schiessen und landete 20 Treffer im Schwarzen. Mit einer gewohnt starken Leistung in der Loipe war ihm diese Goldmedaille nicht mehr zu nehmen.  Der jüngere Einsiedler Aaron Keller erreichte bei diesem U15-Rennen den 8. Platz. Beim Schweizermeisterschafts-Rennen der Kategorie Mädchen W15, das von Larina Fravi vom Skiclub Bual Lantsch gewonnen wurde, war keine Einsiedlerin am Start.
Viele Podestplätze für Einsiedeln bei Biathlon Cup
Am Samstag fanden neben den Schweizermeisterschaften auch verschiedenen Biathlon-Wettkämpfe der Kategorien Kids und Challenger statt. Auch diese Rennen wurden in der Disziplin Einzellauf ausgetragen. Und auch hier überzeugten die Kids aus Einsiedeln mit starken Leistungen. Bei diesen Rennen resultierten nicht weniger als 6 zusätzliche Podestplätze. Was erneut die ausgezeichneten Schiess-Qualitäten der Einsiedler-Biathleten unterstrich. Sowohl Lavio Müller bei den Knaben M11, Yara Moser bei den Mädchen W13 und auch Matti Schranz bei den Knaben M13 holten mit sehr guten Schiessleistungen jeweils den zweiten Platz in ihrer Kategorie. Corsin Müller holte trotz 4 Schiessfehler mit einer überragenden Laufleistung bei den Knaben M13 noch den 3. Rang. Debora Wäffler wurde bei den Mädchen U15 Dritte. Und Dinah Keller belegte bei der Kategorie Challenger Mädchen W13 den 3. Platz. Jonin Wyss verpasste mit einer exzellenten Schiessleistung das Podest bei der Kategorie Challenger M13 nur knapp und landete auf dem 4. Rang.
Auch Schweizermeister mit der Staffel
Am Sonntag fanden dann noch die Staffel-Schweizermeisterschaften für die U15-Kategorie statt, wobei bei diesem Rennen traditionsgemäss auch Teams mit jüngeren Athleten mitlaufen. Die Läuferinnen und Läufer des SC Einsiedeln waren in Staffeln des Zürcher Skiverbands ZSV unterwegs. Die Staffel ZSV 1 in der Zusammensetzung Gianmaria Tedaldi (SC Bachtel), Aaron Keller (SC Einsiedeln) und Yanis Keller (SC Einsiedeln) holte in einem packenden Staffelrennen die Goldmedaille bei der Kategorie Knaben U15. Gianmaria und Aaron konnten nach starken Leistungen beim Schiessen jeweils an zweiter Stelle liegend übergeben. Bis zum letzten Schiessen war es ein Kopf-an Kopfrennen mit den Berner Oberländer des BOSV. Mit einer fehlerfreien Schiessleistung konnte Yanis Keller als Dritter Läufer der Staffel die entscheidende Differenz schaffen. Schlussendlich lief die Staffel des ZSV 1 mit einem Vorsprung von einer halben Minute zu Gold. Die zweite Staffel des ZSV mit Hagen van Waasen (SC Bachtel), Loris Kaufmann (SC Bachtel) und Lars Büngen (SC Einsiedeln) rundeten mit dem ausgezeichneten vierten Platz das Glanzergebnis des Zürcher Skiverbandes ab. Mit dem undankbaren vierten Platz mussten sich die Mädchen des ZSV 1 abfinden. Die Staffel mit Emma Kaufmann (SC Bachtel), Dinah Keller (SC Einsiedeln) und Sara Gerber (SC Bachtel) lief nur eine halbe Minute nach der drittplatzierten Staffel von Gotthard Andermatt ins Ziel. Der vierte Platz ist aber sehr hoch ein zu schätzen, da dieses ZVS-Team die weitaus jüngsten Athletinnen stellte. Gewonnen wurde das U15-Staffelrennen der Mädchen vom einheimischen Team Schwendi-Langis.



Langis Kids 11-02-2017
Langis Challenger 11-02-2017
Langis Staffel 12-02-2017
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln