Bild

Biathlon SM U15 - La Lécherette / Les Mosses

3./4. März 2018 | Kids / Challenger - Herzliche Gratulation Aaron zu Gold!

Saisonhöhepunkt der Biathleten
 
In La Lécherette - Les Mosses fand der Saison-Höhepunkt für die Kategorien Challenger und Kids des Leonteq Biathlon Cups statt. Die U15-Kategorie kämpfte in Sprint- und Staffelrennen um Schweizermeistermedaillen.
 
Gesamtwertung der Kids-Kategorie
Die Biathlon-Kids absolvierten ihr letztes Rennen der Saison. Noch einmal wurde um Podestplätze und vor allem um Punkte für die Gesamtwertung gekämpft. Für das letzte Kids-Rennen reisten nochmals viele Kids mit grossen Ambitionen in die entfernte Suisse Romande. Die Bedingungen waren am Samstag mit Schneefall und Wind schwierig für die Wettkämpfer.  Bei den Knaben M11 gewann nochmals wie vor einer Woche im Goms mit Lavio Müller ein Einsiedler den Sprint- Wettkampf. Bei den Knaben M13 wurde Kilian Birchler erneut sehr guter Dritter. Damit war auch klar, dass die Einsiedler bei der Gesamtwertung sehr gut abschneiden würden. Lavio Müller wurde Gesamtsieger bei der M11-Kategorie. Tobit Keller erreichte den 3. Platz und Maël Wyss wurde Fünfter. Ebenfalls siegreich waren die Einsiedler bei der M13-Kategorie, hier gewann Kilian Birchler die Gesamtwertung.
 
 
Zwei Doppelsiege für den SCE
Starke Leistungen gab es auch bei den M13- und W13-Sprintrennen der Challenger vom Samstag. Dinah Keller holte bei der W13-Kategorie mit einer perfekten Schiesseinlage wie schon mehrmals diese Saison den Sieg. Lena Baumann holte trotz zwei Schiessfehlern den zweiten Rang für die Einsiedler. Auch bei den M13 gab es einen Doppelsieg. Lars Büngen lief mit nur einem Schiessfehler und gewohnt guter Laufleistung zum Sieg. Corsin Müller holte sich dank einem Exploit in der Loipe trotz drei Fehltreffern noch den zweiten Platz.
 
Gold für Aaron Keller
Die Schweizermeisterschaften der M15-Kategorie versprachen sehr grosse Spannung, weil die Spitze hier sehr breit ist. Nicht weniger als 5 Athleten konnten sich am Samstag eine Chance auf die Goldmedaille ausrechnen. Aaron Keller gelang dank nur einem Schiessfehler ein wahrer Exploit und er holte knapp vor zwei anderen Konkurrenten die Schweizermeister-Goldmedaille. Somit ging der Sieg auch nach 2017 wieder an Einsiedeln.


Silber und Bronze in der Mixed-Staffel
Auch beim Mixed-Staffel-Schweizermeisterschaftsrennen (Kategorie U15) vom Sonntag, das im Gegensatz zum Samstag bei traumhaften Bedingungen mit viel Sonnenschein durchgeführt werden konnte, waren die Einsiedler zusammen mit den Athleten vom SC am Bachtel für den Zürcher Skiverband (ZSV) sehr erfolgreich. Sowohl die Staffel 1 mit den Geschwistern Aaron und Dinah Keller, sowie die 2. Staffel mit Lena Baumann, holten beide Edelmetall. Lena Baumann gewann mit zwei Biathleten des SC am Bachtel und einem starken Auftritt in der Loipe die Silbermedaille. Für Dinah und Aaron Keller, zusammen mit einem Biathleten vom SC am Bachtel, reichte es trotz einigen Schwierigkeiten am Schiessplatz klar zu Bronze.
 
 
Neben den Kids- und Challenger Rennen fanden auch Wettkämpfe der Elite-Kategorien statt. Da zur Zeit auch die Junioren- und Jugendweltmeisterschaften in Otepää in Estland statffinden, waren nicht alle Athletinnen und Athleten des Skiclub Einsiedeln am Start. Dennoch gab es zwei Siege. Braucht es diesen Satz? Armin wird darüber bestimmt einen Artikel schreiben. Im Elite-Rennen der Kategorie Männer Jugend 1 holte Yanis Keller vom SC Einsiedeln sowohl im Sprintwettkampf vom Samstag als auch beim Massenstartrennen vom Sonntag, das über 4 Schiesseinlagen führte, den Sieg.
 
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln