2012 Steg Biathlon SCE Homepage kl  (39)

Kidz Trophy Steg

28.01.2012 | 1. Julia Hartweg, 1. Niklas Hartweg, 2. Amy Baserga

Julia und Niklas Hartweg siegen am Biathlonrennen in Steg
Amy Baserga läuft auf den 2. Rang

Das dritte Rennen der Biathlon RWS Kidz-Trophy wurde am Wochenende in Steg (Liechtenstein) ausgetragen. Anhaltender Schneefall und eine zwischenzeitlich leichte Brise stellten keine einfachen Voraussetzungen für die jungen BiathletInnen des SC Einsiedeln dar.
Erstmals in der Geschichte der Kidz-Trophy absolvierten die AthletInnen der Kategorie U16 Standard einen Wettkampf über 5x1500m und 4 Schiesseinlagen (L-S-L-S) statt der üblichen 2 Schiesseinlagen. Jeder Fehlschuss wurde mit 45 Sekunden Strafzeit belegt. Somit war von Anfang an klar, dass die besten Schützen am Ende auf dem Treppchen landen würden. Julia Hartweg konnte diesem Druck am Schiessplatz am besten standhalten, schoss mit Ausnahme der ersten Stehendrunde eine beeindruckende Serie (0-5-1-0) und gewann dank einer tollen Laufleistung bereits ihr zweites Rennen in diesem Winter. Kim Ulrich hatte am Schiessstand etwas mehr Probleme und beendete nach einer starken Laufperfomance das Rennen auf Rang 9.
Tim Baserga nahm sich dieses Mal eine Auszeit von der U16 Standard und erreichte in der gängigen U16 Kategorie (3x2000m) den 4. Rang.
Gleich 4 Einsiedler AthletInnen bestritten das Rennen in der U14 (3x1500m). Noel Ulrich war erneut in beeindruckender Form, schoss sich jedoch leider mit insgesamt 4 Fehlschüssen aus den Podestplätzen und belegte Rang 4. Nicola Müller beendete ein schnelles, aber leider mit zu vielen Fehlschüssen (3-3) gespicktes Rennen als Zehnter. Joel Winet (3-2) erreichte Rang 19. Rahel Truttmann schoss erneut ausgezeichnet (0-0) und erreichte Rang 15. Jetzt gilt es, die Lauftechnik und Kondition auf Vordermann zu bringen, Rahel, dann kannst du sicherlich in die Top Ten laufen.
Amy Baserga gelang in der U12 (3x1000m) in einer knappen Entscheidung mit nur einem Fehlschuss mit 4.2 Sekunden Rückstand der Sprung auf den Podest: Rang 2. Auch Flurina Müller erreichte die Top Ten, blieb im Schiessen fehlerfrei und wurde mit Rang 8 belohnt.
Bei den Knaben scheint diesen Winter nur eine Person auf dem Podest ganz oben zu stehen: Niklas Hartweg gewann das Rennen dank fehlerfreiem Schiessen und überragender Laufleistung zum dritten Mal in Folge. Ein tolles Rennen zeigte auch Cléo Greb und durfte sich mit 10 Treffern und drei schnellen Runden auf der Loipe über Rang 6 freuen. Joshua Truttmann (0-2) rundete mit Rang 17 den starken Auftritt der Einsiedler in der Kategorie U12 ab.
Jüngster Starter unseres Teams war Carol Cleb in der U10 (3x500m). Ihm wollte das Schiessen leider nicht ganz so gut gelingen (2-3) und er beendete sein Rennen auf Rang 6.

Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln