2012 SM Biathlon Wildhaus Homepage (47)

Kidz Trophy Wildhaus

18.2.2012 | 1. Rang für Niklas Hartweg

Schweizer Meisterschaft U16 Sprint/ Kidz-Trophy in Wildhaus
18./19.2.2012

5. Sieg für Niklas Hartweg

Der Biathlon Saisonhöhepunkt - die Schweizer Meisterschaft U16 Sprint - wurde am Wochenende in Wildhaus ausgetragen. Nach den vielen eiskalten und verschneiten Wettkämpfen wurden die Athleten am Samstag mit strahlendem Sonnenschein und fast frühlingshaften Temperaturen von bis zu 4°C verwöhnt. 13 Einsiedler BiathletInnen waren für die Einzelwettkämpfe am Start.
Als einzige Starterin in der U16 Standard eröffnete Julia Hartweg den Wettkampftag. Trotz sehr guter Schiessleistung (0-1) konnte Julia aufgrund eines nicht ganz ausgeheilten Infekts auf der Laufstrecke nicht an ihre gewohnte Leistung anknüpfen. Schwer enttäuscht musste sie den laufstarken Konkurrentinnen diesmal den Vortritt lassen und sich mit dem 6. Rang begnügen.
Kim Ulrich und Tim Baserga zogen diesmal den Start in der gewöhnlichen Kategorie U16 vor und beendeten ihr Rennen mit Rang 4 und 10.
In der U14 starteten für den SCE Noel Ulrich, Joel Winet und Rahel Truttmann. Noel zeigte ein starkes Rennen mit gewohnt schnellem Lauf. Seine beiden Schiessfehler (2-0) verhinderten einen Podestplatz nur knapp und Noel erreichte Rang 5. Joel und Rahel belegten im stark besetzten Feld Rang 20 und 21.
U12: Niklas Hartweg gewann trotz eines Missgeschickes, bei dem ein Stock im Bach landete, mit komfortablem Vorsprung sein fünftes Biathlonrennen in Folge. Cleo Greb konnte erneut unter die Top Ten laufen und belegte einen tollen 8. Rang. Joshua Truttmann beendete im ca. 30 Starter umfassenden Feld der U12 Knaben den 19. Rang.
Die Mädchen der U12 lieferten sich ein starkes Rennen und am Ende entschieden nur wenige Sekunden über die vorderen Platzierungen. Amy Baserga lief schnell und schoss (endlich wieder) fehlerfrei, trotzdem musste sie sich mit dem undankbaren 4. Rang zufrieden geben. Flurina Müller erkämpfte sich Rang 21.
Als jüngster Starter des Tages erlief Gian-Andri Müller in der Kategorie U10 dank nur einem Fehlschuss (0-1) einen tollen 4. Rang. Carol Greb verfehlte die Scheibe zweimal (0-2) und beendete seinen Wettkampf auf dem 8. Rang.
Schweizer Meisterschaft U16 Staffel
Premiere für die Einsiedler BiathletInnen: Teilnahme an der Staffel SM. Startberechtigt waren alle AthletInnen Jg 1996 und jünger. Kim Ulrich (U16), Noel Ulrich (U14) und Tim Baserga (U16) stellten das einzige "echte" SCE Team. Startläufer Noel setzte sich im Massenstart extrem gut durch und übergab nach nur 2 Fehlschüssen (2-0) mit wenigen Sekunden Rückstand an Tim. Bei Tim wollte es am Schiessstand nicht so klappen (4-4) und er konnte den Anschluss an die Spitzengruppen nicht halten. Schlussläufer Kim hatte dann am Schiessstand richtig Pech: das Gewehr funktionierte nicht richtig, Kim kassierte 3 Fehlschüsse und musste zudem noch den Schiessplatz wechseln. Zeitgutschrift Fehlanzeige. Mit einer grandiosen Schlussrunde erkämpfte Kim Rang 8 für sein Team.
Niklas Hartweg (U12) startete mit seinen ZSV Kollegen Tim Maurer (U12) und Gion Stalder (U14) aus Bachtel in einem Team. Niklas kassierte die ersten Fehlschüsse (3-2) in der Saison (U16 muss auf die kleinen Scheiben schiessen), schlug sich im Massenstart im Feld der Grossen jedoch hervorragend. Seine Mannschaft belegte Rang 9.
Julia Hartweg (U16) und Amy Baserga (U12) wurden von Selina Stalder (U12) aus Bachtel verstärkt. Amy begann als Startläuferin ein starkes Rennen, ihr unterlief jedoch gleich zu Beginn ein Missgeschick auf der Strecke: eine kleine Extraschleife liess sie aus, was am Ende leider zur Disqualifikation führte. Amy zeigte trotzdem noch Kampfgeist und gute Nerven am Schiesstand (1-1), so dass Selina mit einem souveränen Folgelauf auf Julia übergeben konnte. Julia beendete wegen ihres Infekts den Wettkampf mit angezogener Handbremse und hätte das Team zeitlich somit auf Rang 5 gebracht.

Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln