GV 5

Helferfest 2015

30.5.2015 | Über 50 Helfer fanden sich in der Staumauer ein.

Alljährlich lädt der Skiclub Einsiedeln die Helfer der Clubanlässen, aus den Disziplinen und dem Wisstannen Team zum Helferfest in die Staumauer ein.
Dieses Jahr fand sich eine kleine Schar bereits ein wenig vor dem offiziellen Helferfest beim Betriebsgebäude ein. Unter der fachkundigen Führung von Pablo Kälin stand eine Führung durch die Staumauer auf dem Programm. Nach einer kurzen Übersicht des Etzelwerks, wurde der Helm gefasst und es ging auf den Rundgang durch die Staumauer. Bis zu 30 Meter stieg man in der Mauer hinunter um dann orientierungslos an einer anderen Stelle wieder ans Tageslicht zu treten. Aus heutiger Sicht ist es fast unvorstellbar, mit welcher Pionierleistung vor 80 Jahren dieses Bauwerk erstellt werden konnte.
Zurück von der Führung haben sich schon viele Helfer beim Betriebsgebäude eingefunden. Mit dem einen oder anderen Spritzer ins Gesicht des Öffnenden wurde das erste Bierfass angezapft und sich bei Chips auf das anschliessende Buffet mit Salat, Gummel und Fleisch vom Grill "gluschtig" gemacht. Auch das Dessertbuffet mit Kuchen und gebrannten Mandeln, die von den Frauen und Freundinnen einiger Vorstandsmitglieder zubereitet wurden, konnte sich sehen lassen.
Es war bereits Mitternacht, als die Übriggebliebenen die Festbänke zusammenklappten und die Garage des Betriebsgebäude fegten.
Vielen herzlichen Dank dem Etzelwerk für das Bereitstellen der Garage und des Grillplatzes für unser Helferfest, allen voran an Pablo Kälin für die Führung und den "Chesi Kafi", der das Helferfest erst richtig zu einem Skicub Anlass macht.
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln