Alois Kälin, Frau Haas und Sepp Haas

Treffen der Medaillengewinner an Schweizermeisterschaften in Einsiedeln

12.9.2015 |

Knapp 100 geladene Skisportler aus der ganzen Schweiz fanden sich zum freundschaftlichen Zusammensein unter Seinesgleichen bei den Sprungschanzen im Eschbach ein. Die Jdee das übriggebliebene Geld aus den vorhergegangenen Aktivitäten der Benefice-Stafette 1992 auf der Ibergeregg und dem und der Jubiläumszusammenkunft aller ehemaligen Olympiateilnehmer im Skilanglauf 2004 bei einem gemütlichen Treffen aufzubrauchen fand guten Zuspruch. Das kleine OK  mit Doris und Beat Bisig, Fredel, Franz 34 und Hermann Kälin, Martina und Karin Fuchs, sowie Markus Lienert organisierten mit den bescheidenen Mittel aber mit einigem Herzblut eine freudige Zusammenkunft. Alle Teilnehmer, seien es Skisportler aus dem Jura, dem Wallis, dem Gantrisch, dem Berner Oberland, aus dem Engadin, dem Glarnerland, der Zentral und Ostschweiz und auch aus unserem ZSV-Gebiet hatten eine Freudentag. Langläufer/innen, Skispringer und Nordisch-Kombinierte erlebten einige unvergessliche Stunden und die vielen Zuschriften mit Fotos und Briefe mit Lobesworten bestätigen diese Feststellungen. Die von Jacqueline Frey aus Les Brenels zeigen nur freudige Gesichter als Dank für diese einmalige Veranstaltung.
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln