2016_Birkebeiner_Delegation_SCE

Birkebeiner 2016

18.3.2016 | Schon drei Mal das Königskind gerettet

„Birkebeiner“, das ist ein Wort, das jedes Langläuferherz höher schlagen lässt, weil es sich hier um das traditionsreichste Rennen der Welt handelt. Jedes Jahr im März gedenken die Norweger in der Olympiastadt Lillehammer mit dem Langlaufrennen im klassischen Stil über 54 Kilometer und rund 1500 Höhenmeter, wie im Jahre 1206 die damals rebellischen Birkebeiner den norwegischen Königssohn Håkon Håkonsson von Rena nach Lillehammer in Sicherheit gebracht hatten.
Selbstverständlich hat der Lauf auch für jeden Norwegen-begeisterten Langläufer des Skiclubs Einsiedeln seinen Reiz. Etliche Mitglieder haben den Lauf in seiner über 80jährigen Geschichte bereits absolviert. Bereits drei Mal haben Arne Lienert und Rene Tschümperlin in diesem Jahr dieses Langdistanzrennen absolviert. Immer konnten Sie dabei auch andere Skiclübler zum Laufen im hohen Norden begeistern. Während in den Jahren 2013 acht und 2015 sieben SCE-Mitglieder mit dabei waren, waren im 2016 mit Edgar Fuchs und Björn Kälin zwei alte Langlaufhasen mit von der Partie.
Bereits in der Woche zuvor herrschten rund um Lillehammer mit zweistelligen Plusgraden bereits sommerliche Temperaturen, so dass am Renntag selber Klisterbedingungen herrschten. Für Wachsprofis wie Arne und René natürlich kein Problem und auch die beiden mitgereisten SCEler konnten von ihren Wachskünsten profitieren. Das Rennen selber konnte dann bei den Umständen entsprechenden guten Bedingungen absolviert werden. Arne schaffte das Rennen in seiner zweitschnellsten Zeit von 3 Stunden und 22 Minuten (2015: 3:08/2013: 3:44) und René absolvierte den Lauf in 3:36 (2015: 3:23/2013: 3:38). Edgar und Björn schafften es in 5:16 respektive 5:24 Stunden.
Der Lauf ist einerseits ein sportliches Highlight, ebenso ein Highlight ist auch das touristische Erlebnis, vier Tage in der Olympiaregion Lillehammer zu verbringen und die Wälder Norwegens auf Langlaufskis zu durchqueren. Wer weiss, vielleicht ist auch im nächsten Jahr wieder eine Einsiedler Delegation am traditionsreichsten Langlaufrennen mit dabei.
Mehr Infos, Zielfime und weitere Extras gibt’s bei: birkebeiner.no
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln