Foto 100622 21 52 15

Generalversammlung 2022

10.06.2022 | Rückblick auf das Vereinsjahr

Vergangenen Freitag durfte Präsident Köbi Fritsche 42 Mitglieder an der Generalversammlung im Bären begrüssen. Nachdem an den letzten beiden Versammlungen COVID und deren Auswirkungen auf das Clubleben leider im Vordergrund standen, war vergangene Saison vom Schritt in die Normalität geprägt. Anlässe und Wettkämpfe konnten wieder durchgeführt werden, so auch die seit Jahren beliebten Schülerrennen. Leider konnte der Skimarathon schneebedingt nicht geführt werden. Besonders schade da nur 2 Wochen vor dem «Einsiedler» hervorragende Bedingungen auf der Schwedentritt Loipe herrschten. Für die nächste Austragung ist der Skiclub auf der Suche nach einem neuen OKP. Denn Stefan Luna, der das OK seit 2017 anführte, möchte einen Schritt zurücktreten. Für seine Arbeit bedankte sich der SCE Vorstand mit einem Präsent, genauso wie bei Stefan Arpagaus, der den Stab des Alpin Disziplinen Chef nach 5 Jahren an Remo Bissig weitergeben konnte. Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden per Applaus für ein weiteres Jahr bestätigt. Finanziell steht der Club dank der Organisation von Wettkämpfen,  grosszügigen Sponsoren, Swisslos (J+S) und Verbandsbeiträgen gesund da. So wurde der Antrag des Vorstands zur Aufnahme eines grösseren Budgetposten für die Überarbeitung der in die Jahre gekommenen Webseite diskussionslos angenommen.
Ein kurzer Abriss in die Arbeit der Disziplinen zeigte, dass in der Breite gut gearbeitet wird. Es schaffen aber auch immer wieder SCE Athleten an die Spitze, was die Vertretung der Einsiedler in den regionalen und nationalen Kadern aufzeigt. So vertraten mit Amy Baserga und Niklas Hartweg gar zwei SCE Athleten die Farben des Skiclub an den Olympischen Spielen in Beijing. Aber auch weitere Athleten durften an Jugend und Junioren Weltmeisterschaften teilnehmen. Entsprechend wurde diese auch für ihre Leistungen vor der Versammlung geehrt.
Weiter durften auch 6 Mitglieder für 25 respektive 40 Jahre Swissski Mitgleidschaft geehrt werden und ein kleines Präsent von Urs Kälin in Empfang nehmen. Kälin durfte auch 11 Neumitglieder der Versammlung zur Aufnahme empfehlen, wovon 5 den Übertritt von der JO machen. So beträgt die Mitgliederzahl nun 388.
Nach gut 1 ½ Stunden konnte die Versammlung geschlossen werden und man ging über zum gemütlichen Teil mit dem offerierten Apero.

Bild oben rechts: Neumitglieder Nico Kälin, Gianna Trütsch, Lena Baumann und Kilian Birchler


Erfolgreiche SCE Athleten: Sina Arnet (Skisprung), Pascal Müller (nord. Kombination), Yanis Keller (Biathlon), Gian-Andri und Flurina Müller (beide Ski-OL)
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln