DSC05677

Helvetia Nordic Trophy Hinterzarten

4./5. Februar 2012 | 8 Podestplätze am SA + 5 Podestplätze am SO !

Helvetia Nordic Trophy „ennet der Grenze“ in Hinterzarten im Aufwind
 
Eine starke Leistung, bei eisiger Kälte, zeigten die SC Einsiedeln Skispringer. 
Am Samstag gab es 8 und am Sonntag 5 Podestplätze zu verzeichnen. 

Samstag: 5x 1. Rang, 1x 2. Rang, 2x 3. Rang
Bei den kleinsten U10/K30 siegten gleich zwei Rabenspringer Fabio Moser und Noah Camenzind, U14/K30 1. Rang Jan Fässler, U14/K70 1. Rang Manuel Fuchs, 2. Rang Gianina Ernst, U16/K70 1. Rang Tobias Birchler, 3. Rang Pascal Fuchs, Junioren/K70 3. Rang Pascal Kälin

Sonntag: 2x 1. Rang, 2x 2. Rang, 1x 3. Rang
U10/K15 2. Rang Noah Camenzind, U14/K30 1. Rang Jan Fässler, U14/K70 2. Rang Manuel Fuchs, 3. Rang Gianina Ernst, U16/K70 1. Rang Tobias Birchler

In Hinterzarten konnte bei perfekten Wetter- und Schanzenbedingungen ein fairer Wettkampf der Spezialspringer und Nordisch Kombinierer ausgetragen werden. Dank der Helfer des SC Hinterzarten, waren die Schanzen K 15 - K 30 – K 70 in einem perfekten Zustand und boten allen Athleten faire Bedingungen. Leider aber konnten nicht alle Athleten die sehr guten Bedingungen für sich nutzen.

Erfreulich war auch, dass die Mädchen mit den Jungs im Wettkampf durchaus mithalten konnten. So landete Gianina Ernst in der Kategorie U 14/ K70 auf den 2. bzw. 3. Rang.

Jan Fässler U14/30 sowie Tobias Birchler U 16/K70 konnten ihre gute Form bestätigen und waren an beiden Tagen klarer Sieger in ihreren Kategorie.
Bild: Samstag U14/K70, 1. Rang Manuel Fuchs, 2. Rang Gianina Ernst

Rangliste siehe Resultate
 
Skiclub Einsiedeln, 8840 Einsiedeln